Über mich

Zurück zur Lebensfreude

In meiner Kindheit hatte ich selbst mit großen Ängsten zu tun. Es waren vor allem Ängste vor neuen Situationen oder Menschen. Es war nicht leicht mich den Ängsten zu stellen und noch schwieriger war es mich mit ihnen auseinanderzusetzen. Wie die meisten Jungs und Jugendlichen habe ich Schutz in der digitalen Welt gesucht und konnte mich mit Videospielen von meinen Ängsten ablenken.

 

Mit ca. 17 Jahren, als mir inzwischen bewusst war, dass ich mehr vom Leben sehen wollte und schon selbst etwas an meinen Ängsten gearbeitet habe, führte mich das Schicksal zu einer Psychotherapeutin, die mein Leben für immer verändern sollte!

 

 

Seitdem bin ich fasziniert von der menschlichen Psyche und dem Verstand, der einem oft das Leben schwerer macht als es sein müsste. Ich habe an mir selbst gelernt die Zeichen für psychische Leiden zu lesen und zu verstehen. Oft reicht das schon aus, damit das Leiden leichter wird. Manchmal benötigt es allerdings auch noch etwas Arbeit, um den Verstand zu überzeugen, dass er sein altes belastendes Muster ablegen darf. Die Dauer dieses Prozesses ist allerdings individuell unterschiedlich.

 

Neben Körper und Geist darf die Seele natürlich nicht außen vor gelassen werden.

Deshalb habe ich 2019 eine Ausbildung zum "Systemischen Coach" mit Schwerpunkt "Familienstellen" absolviert.

 

Dank meiner Geschichte, kann ich mich gut in Menschen mit psychischen oder seelischen Themen hineinversetzen.

 

Deshalb helfe ich Ihnen gerne dabei in Ihrem Leben mehr Leichtigkeit und Freiheit zu zulassen.